Ein Samstagabend beim Kirchtag in Antholz…

Etwas ungewöhnlich, aber gleichzeitig interessant, war die Anfrage der Schützen von Antholz, den Samstagabend (15. Oktober 2011) beim Kirchtag von der Oalinga Feirschtamusik gestalten zu lassen. Normalerweise ist dies ja die Zeit einer „Tanzlmusik“ und weniger klassischer Blasmusik. Ein großer Teil unserer Stücke sind jedoch durchaus auch zum Tanz geeignet, also machten wir uns keine all zu großen Sorgen, dass wir das nicht hinkriegen würden.

So kam es dann auch, dass es ein lustiger Abend wurde. Bei eher kühlen Temperaturen im Festzelt brauchten die Musikanten immer wieder etwas „Frostschutzmittel“, während sich die Festbesucher durch Tanzen warm hielten.

Nahezu 3 Stunden ohne Unterbrechung spielten wir dann unsere schönsten Polkas, Märsche und Walzer, ehe wir den Abend bei einem guten Bier und einem Wienerschnitzel ausklingen ließen. Einige von uns landeten noch im Tolderclub. Man munkelt sogar, dass jemand in den frühen Morgenstunden noch auf dem Maturaball im Kongresshaus gesehen wurde. Aber das ist eine andere Geschichte… 😉

Die Bilder gibt’s wie üblich hier:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s