Oalinga Feirschtamusik als Postkarte

 

 

Seit Kurzem gibt es die Oalinga Feirschtamusik als Postkarte. Wenn Sie sich fragen, wozu das gut sein soll, dann gibt es hierzu eine ganz einfache Erklärung: Unser Name ist im Pusterer Dialekt geschrieben und deshalb vor allem für nicht Pusterer sehr schwer zu merken. Wenn nun einige unserer Zuhörer mal unsere Homepage besuchen möchten, dann suchen sie oftmals verzweifelt bei Google (das kann man als Administrator gut nachverfolgen), weil sie sich an die Schreibweise nicht mehr erinnern können. So haben wir an eine Art Visitenkarte gedacht, um den Leuten dieses Suchen in Zukunft zu ersparen. So ist die Idee der Postkarte entstanden, welche in Zukunft bei allen unseren Auftritten aufliegen wird.

P.S.: An alle weblichen Zuhörer: Es gibt durchaus ein paar Junggesellen in unseren Reihen! Wenn also jemand mal „bandln“ will, dann ist eine nette Nachricht per Postkarte sicher eine Idee… 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s