Die Feirschtamusik zieht um!

Am 01. Dezember 2010 war es soweit: Nach 8 Monaten Probearbeit in der Feuerwehrhalle von Geiselsberg, versammelte sich die Oalinga Feirschtamusik zum ersten Mal im neuen Probelokal in der Feuerwehrhalle von Mitterolang. Das neue Lokal ist größer und vor allem ist der Raum höher, was zu einer besseren Akustik führt. Außerdem dürfte das Lokal im Winter, bei heftigem Schneetreiben, wie es eben am 01. Dezember der Fall war, leichter und sicherer erreichbar sein, als jenes in Geiselsberg. Für den einen oder anderen trinkfreudigen Mitterolanger kommt noch der Vorteil hinzu, dass ein eventuell länger anhaltendes Einkehren nach der Probe keinen Führerscheinentzug zur Folge haben sollte… 🙂

Der Umzug hatte reine praktische Gründe. Wir haben uns in Geiselsberg sehr wohl gefühlt, und möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei allen recht herzlich bedanken, die uns so unkompliziert dabei geholfen haben, diesen Raum vorübergehend zu nutzen. Bedanken möchten wir uns natürlich auch bei der Gemeindeverwaltung und der Freiwilligen Feuerwehr Mitterolang, die die Zusage für eine Benützung der Räumlichkeiten in Mitterolang erteilt haben.

Sich selbst wünscht die Feirschtamusik gute Proben im neuen Lokal, damit auch die Auftritte im nächsten Jahr zu unser aller Zufriedenheit verlaufen.

Und hier noch ein paar Fotos:

Wiedermal meinten es ein paar Leute sehr gut mit uns, und haben uns zur Feier des Tages einen kleinen Umtrunk spendiert. Besonders hervorzuheben sei hierbei, dass unser Benno einen selbstgemachten Apfelstrudel hervorzauberte. So ganz wollte man es ihm nicht glauben, als er jedoch mit dem Rezept rausrückte, waren auch die letzten Zweifler überzeugt… 🙂 Bravo Benno! 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s